Rodeln in München

Aus der Bahn, Kartoffelschmarrn! – Rodeln in München

Sollte sich die liebe Frau Holle doch noch erbarmen, dann werden in München die Schlitten aus dem Keller geholt. Rodeln macht Spaß und ist bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt. Doch wo rodelt man in München?

In München gibt es ca. 70 Rodelplätze. Hier eine Übersicht der beliebtesten Rodelmöglichkeiten in München:

Theresienwiese
Selbstverständlich auf Platz 1 bei Wiesngschichtn ;) Die Hangkante nördlich der Bavaria ist zwar nicht der höchste „Rodelberg“, macht aber dennoch Spaß!

Erreichbar mit der U4/U5 bis Theresienwiese.

Der Luitpoldhügel im Luitpoldpark 
In Schwabing-West am Luitpoldhügel tummeln sich im Winter ebenfalls die Rodelfans. Bei gutem Wetter kann man vom Luitpoldhügel sogar die Alpen sehen!

Öffentlich erreichbar: U3 / U2 Scheidplatz

Olympiapark
Der Olympiaberg ist bei Groß und Klein sehr beliebt. Hier entdeckt man manchmal sogar Snowboards und Skier.

Öffentlich erreichbar: U3 Olympiazentrum.

Englischer Garten
Der Englische Garten darf natürlich nicht fehlen. Hier gibt es einen Hügel am Chinesischen Turm. Obacht: Bei schönem Wetter ist der Rodelhang sehr voll!

Öffentlich erreichbar: U-Bahnhaltestelle Universität.

Ostpark
Sehr beliebt bei den Münchnern ist der Rodelhügel im Ostpark. Hier kann man nicht nur Rodeln sondern auch Schlittschuhfahren. Das große Eissportzentrum mit einer 400-Meter-Eislaufbahn und einem Schlittschuhverleih bietet Winterspaß für Jung und Alt.

Erreichbar mit der U-Bahn: U5 Michaelibad

Rodeln Am Durchblick
Am Durchblick in Pasing-Obermenzing gibt es ebenfalls einen Schlittenhang. Warum heißt der Durchblick eigentlich Durchblick? Früher hatte man in der Tat einen „Durchblick“ und zwar konnte man vom Schloss Nymphenburg aus über ein unbebautes Gelände zum Schloss Blutenburg blicken. Das ist heute leider nicht mehr möglich.

Öffentlich erreichbar mit dem Bus Haltestelle „Am Durchblick“

Pasinger Stadtpark
Der Pasinger Stadtpark wird auch „kleiner Bruder des Englischen Gartens“ genannt. Der Rodelhügel befindet sich westlich des Hugo-Fey-Weges. Das Rodeln lässt sich mit einem schönen Spaziergang an der Würm verbinden.

Öffentlich erreicht man den Rodelhang mit dem Bus: Haltestelle Planegger Straße oder Engelbertstraße.

Riemer Park
Das frühere Flughafengelände München-Riem bietet heute einen großen Park. Am Ende der ehemaligen Landebahnen befindet sich ebenfalls ein großer Hügel. Auch hier kann man bei schönem Wetter die Alpen sehen.

Erreichbar mit der U-Bahn: U2 Messestadt Ost

 

Jetzt fehlt nur noch der Schnee. ;)

Diesen Beitrag teilenShare on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter